HO L Z H Ä U S E R

ZWEIFAMILIENHAUS IN MÜLHEIM / RUHR


BILDERGALERIE STAND JUNI 2014


OBJEKTBESCHREIBUNG

Das Wohnhaus sollte als Vorgabe für eine Baugemeinschaft konzipiert  und mit zwei identischen Grundrissen entworfen werden. Vorgabe war ein modernes Holzhaus mit Putzfassade, jedoch Teilbereiche konnten  mit Holz aufgelockert werden.

 

Die Wohnungen sind ca. 120 m2 groß und jede Partei hat noch einen Kellerraum und einen gemeinschaftlich nutzbaren Spitzboden. 

 

Die Energieversorgung besteht aus einer mordernen Gastherme mit Fußbodenheizung und EnEV-Dämmstandard. 

 

Das Wohnhaus wird in Teilen konventionell in Mauerwerk (Treppen-hauswände) und Stahlbeton (Decken) errichtet, um den Schallschutz zu gewährleisten.

 

Baubeginn war im Juli 2013. Der Holzrahmenbau wurde Anfang August  aufgestellt. Fertigstellung und Einzug war kurz vor Weihnachten. Der Weihnachtsbaum konnte schon aufgestellt werden.


BAUPLÄNE