Anbau an das vorhandene Treppenhaus und Erweiterung der Garage


Standort: Duisburg-Huckingen

Baubeginn: 03.2020

Fertigtellung: 07.2020


Die Eigentümer des Wohnhauses In DU-Huckingen wollten drei Dinge mit dem neuen Anbau bzw. der Erweiterung erreichen:

eine größere Diele im Erdgeschoss als Stauraum für eine Garderobe, einen weiteren Raum im Obergeschoss mit Blick ins Naturschutzgebiet und eine neue Verbindung über die Diele in die vorhandene Doppelgarage, wo dann eine kleine Saunalandschaft mit Ruheraum und Dusche entstehen sollte.

 

Der neue Anbau ist in den gleichen Proportionen wie das vorh. Treppenhaus in Holzrahmenbau, gedämmt mit Zellulose, errichtet worden. Das vorhandene Treppenhaus und der neue Anbau sind mit einer horizonzalen Holzfassade verkleidet worden. Die Fenster sind HolzAlu-Fenster mit nach außen öffenbaren Flügeln.

 

Die Doppelgarage ist mittig geteilt worden, sodass im linken Teil dann die Saunalandschaft und im rechten Teil der Garage der Fahrrad- und Abstellraum entstanden ist.  


Fotos der Treppenhauserweiterung 2020


Fotos des Wohnhauses aus dem Jahr 2006 (Projekt siehe hier)

Jürgen Grieß-Osten

Dipl.- Ing.  Architekt

Staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz AKNW

Haselweg 17a,  47198 Duisburg

Fon 02066.55269 - Fax 02066.55289 - EMail: info (ät) go-architektur.de