Neuer Büroraum für den Pferdehof


Standort: Sonsbeck

Baujahr: 2007

 

Hier wünschten sich die Bauherren des Islandpferdehofs in Sonsbeck einen Anbau in Holz, um das vorhandene Gebäude um einen nichtunterkellerten Büroraum zu erweitern.

 

Die ca. 25 m² große neue Nutzfläche sollte sich vom Haupthaus bewusst absetzen. Da der neue Raum zur Nordseite liegt, sollte er möglichst Glasflächen haben. So entstand die Idee des Pultdaches und eines großen verglasten „Wintergartens".

 

Die Wand- und Dachflächen sind im Holzrahmenbau ausgeführt. Der große verglaste Teil dockt an das Pultdachgebäude an. Die Fassaden sind mit einer hinterlüfteten Lärcheschalung ausgeführt.

 

Informationen über den Islandpferdehof finden Sie hier: www.iph-grenzdyck.de

 


BILDERGALERIE

 

 

 

GRIESS - OSTEN ARCHITEKTUR

           m o d e r n e r  h o l z b a u 

 

Jürgen Grieß-Osten

Dipl.-Ing.  Architekt

Haselweg 17a,  47198 Duisburg

Fon 02066.55269 - Fax 02066.55289

E-Mail: info (at) go-architektur.de



Präsentation einer Wohnhauserweiterung in Krefeld auf "homify":  das-tetris-haus