GEWERBEHALLE MIT EIGENTÜMERWOHNUNG IN MOERS - GENEND


OBJEKTBESCHREIBUNG

Der Polstereibetrieb wurde im Jahr 2002 fertiggestellt und bezogen. Er befindet sich im Gewerbegebiet Moers-Genend. Der Auftrag für den Entwurf wurde meinem Büro von einem ortsansässigen Bauträger erteilt und mit dem Inhaber der Polsterei abgestimmt. Die Arbeiten wurden vom Bauherrn selbst vergeben und koordiniert.

 

Der Entwurf besteht aus der zweigeschossigen Halle für die Polsterei und dem 2- geschossigen Wohnhaus für den Bauherrn sowie für Seminarräume im Obergeschoss. Zwischen beiden Baukörpern ist das offene Treppenhaus angeordnet, über welches man sowohl zu den Seminarräumen als auch zu Lagerräumen der Polsterei gelangt.. Das gesamte Gebäude überdeckt ein gemeinsames flachgeneigtes Dach. Im Bereich des Wohnhauses wird durch aussenliegende Stahlstützen und Stahlträger die Konstruktion gezeigt.


FOTOGALERIE


 

 

 

GRIESS - OSTEN ARCHITEKTUR

           m o d e r n e r  h o l z b a u 

 

Jürgen Grieß-Osten

Dipl.-Ing. Architekt

Haselweg 17a

47198 Duisburg

Fon 02066.55269

Fax 02066.55289

E-Mail info@go-architektur.de



Präsentation einer Wohnhauserweiterung in Krefeld auf "homify":

das-tetris-haus


Bund Deutscher Baumeister BDB

Architektenkammer

Nordrhein-Westfalen